Sonntag, 23. November 2014

hyrule Warriors -nerd sonntag

Aloha ,
Es wird mal wieder zeit für ein Nerd Sonntag. Diesmal möchte ich eucht Hyrule Warriors näher vorstellen. Lang ersehnt und endlich meins. Gekostet hat es 39,99€ und  ist für die WiiU erhältlich. Kommt natürlich aus dem Hause Nintendo. Bestellt habe ich über Amazon das gute Stück.



Vorweg dies ist kein Klassisches Zelda spiel.      

In jeder Mission steht man auf einen Gelände mit Festungs und wachpunkte die zurück erobert und verteidigt werden müssen.  Die Geländen sind alle aus den Zelda universum. Neue waffen werden im Zelda truhen style gefunden und dagestellt.
Mit jeder Mission bekommt man ein neues Spielbare Character. Zu beginn jeder Mission kann man dann zwischen den freien Charas endscheiden wen man spielen möchte. Die Charactere sind original getreu aus dem Zelda Universum übernommen. Genauso wie die Geschichte vom Triforce erzählt wird und man auf alt bekannte freunde trifft.
Das spiel prinzip besteht eigendlich nur aus rumlaufen und den Gegner verprügeln. Jede Mission hat seine bestimmten quests und sein Boss der am ende aufkommt und nochmal Terror macht.



Zudem gibt es Bonusspiele die in der 2d weltkarte daherkommen. Steuern könnt ihr es über das Gamepad , wii Remote + Nunchuck und normalen Controller. Das spiel glänzt in toller HD qualität aufm Bildschirm und lässt sich flüssig und gut spielen. Zudem kann man seine spiele Musik auch im menü selber aussuchen und wählen. So kann man zu Klassische Zelda Musik kämpfen. Das Speil selber ist ab 12 jahre.



Wer noch etwas warten kann, wird sich über specials im Spiel mit den Amiibo figuren freuen. Bisher ist mir bekannt das man die Link figur während des spiels ranhalten kann und einen Gleiter zum kämpfen bekommt.

Das spiel macht aufjedenfall Bock egal ob alleine oder zweit. Wer einfach mal etwas niedermätzeln will ohne grroß blutvergießen zu wollen und denoch nicht auf seine helden aus der Zelda reihen vermissen will kann ich das spiel ans Herz legen.

Na wer hat das Spiel bereits ?
Wie fandet ihr es ?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen