Freitag, 31. Oktober 2014

Aceton - was ist das ?

Aloha ,
heute beschäftigen wir uns mal mit Aceton , da es immer wieder bei Nagellackentferner steht das die Aceton frei sind , frage ich mich was ist das und wieso sollte es dadrinnen sein?



Was ist Aceton ?

Aceton ist der name für die Organisch-chemische verbindung Propan bzw Dimethylketon. Es ist eine farblose Flüssigkeit welches verwendung in lösungsmittel und in der Chemie findet. Es dient hauptsächlich zur Herstellung von Acrylglas oder auch Plexiglas bezeichnet. Aceton wird als gängiges Läsungs- und Extraktionsmittel für harze , Fette und öle , Chemikalien, und als Nagellackentferner sowie Plastikkleber  eingesetzt.


Was sind die Nachteile von Aceton ?

Aceton auf der Haut verursacht Trockenheit, da es die Haut entfettet.  Weshalb die stellen nach kontakt endsprechende Pflege braucht. Im schlimmsten Fall kann es Dermatitis auslösen.
 Auf den Nägel verwendet macht es die Nägel brüchig , Splitternd und verursacht gereizte Nagelhaut.
Die Inhalation größerer Dosen erzeugen Bronchialreizungen , Müdigkeit, Übelkeit und Kopfschmeren. Sehr hohe Dosen wirken Narkotisch. 

Was ist mit Aceton freie Nagellackentferner ?

Statt Aceton findet man andere Lösungsmittel in den Nagellackentferner , wie zum beispiel Ethylacetat , die ähnliche eigenschafte wie Aceton aufweist. Diese wirken ebenfalls austrocknend , sind leicht entzündlich , geben schädliche Dämpfe ab und können Nagel und Haut reizen.
Daher sind den meisten Entferner pflegende Zusätze wie fette oder Lecithin begetan um den Nagel vor dem Austrocknen zu schützen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen