Montag, 16. September 2013

Freiwilliges soziales jahr einführungsseminar

Hey meine süßen ,
heute erzähle ich euch mal ein bischen von meinen Einführung-seminar . 
Auf den fotos sieht unsere unterkunft besser gesagt mein zimmer .  



Jeden tag fand eine Abend- und eine Morgenrunde statt ,mit kleine spiele die unsere teamwork fördern sollte oder uns helfen sollte uns besser kennen zulernen. Wir kamen in einer jugendherberge unter.


Sonntag war Anreisetag und erstes kennenlernen . Wir kamen alle in vierer zimmer mit eigenes bad .  Uns wurde die regeln und abläufe für die woche erklärt und danndurften wir los ziehen umgebung erkunden . 



Montag :
Reine theorie . Es wurden rechten und pflichte besproche und uns wurde von der geschichte und den grundsätze der AWO erzählt. Abends fand der erste richtige trink abend statt . 



Dienstag gings in die workshops .Mein workshop war Alt und einsam . Uns wurde beigebracht wie wir die zu pflegende das gefühl geben können das sie nicht einsam sind . 



Mittwoch fand der workshop nähe und distanz statt. Es wurde erklärt wie nahe wir den zu pflegende kommen ,und auch emotional gesehen, dürfen und wie distanz überbrücken können.




Donnerstag war ich im workshop warum fair und habe einiges über fair trade , kaffeebauern und bio siegeln erfahen sowie über awo international. 


Freitag war unser praxis tag . Wir haben unsere praxise arbeit reflektiert und ziele für das fsj ausgearbeitet.



Samstag war abreise tag . Bis 9 uhr hatten wir zeit unsere koffers zu packen und die zimmer übergabe fertig zu machen . anschließend abschlussrunde in der wir letzte formularitäten erledigt haben uns den wunderbare gruppen name : Hackpiraten gegeben. Zum schluss wurde noch Gruppenfoto gemacht. 

Insgesamt sehr lehrreich und gerade der austausch mit den anderen war super. Wir durften alle bier,wein und sekt in maßen trinken nach der abendrunde . Es halt echt spaß gemacht neue leute kennen zu lernen und neue freunde zu gewinnen. Das nächste seminar findet dann im januar statt. 

Ich hoffe ihr fandet es interessant .
Wollt öfters solche etwas privatere post lesen ?
soll ich über die weitere seminare auch schreiben ?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen