Mittwoch, 14. November 2012

Hände und nägel fit machen



Zuersteinmal entfernen wir den alten nagellack und reinigen die hände . 




Nagelhaut einweichen und vorsichtig zurück mit einen rosenholzstäbchen schieben . 
Wer die nagelhaut zusäzlich pflegen will kann ein wenig olivenöl einmassieren oder entsprechende cremes aus der drogerie benutzen(z.b. rival de loop Nagelhaut creme orchidee) , diese massiert ihr regelmäßig ein , je nach wunsch mehrmals täglich. 




Die fingernägel ordentlich zu recht Pfeilen , dafür empfehle ich die nagelpfeile von essence auf der die 6 stufen gekenzeichnet sind . Beim Pfeilen drauf achten das man in einer richtung pfeilt . Nicht zu lange an einen nagel pfeilen sonst wird es unschön . 


Nun geben wir den nägel eine Vitamin Nagelkur , ich verwende die von Rival de loop .  Dieser zieht schnell ein und ist in derdrogerie zu finden .


Wenn diese eingezogen ist creme ich meine hände mit einer handcreme ein um die hände mit feuchtigkeit zu verwöhnen. Benutze tue ich von Synergen white chocolate . 

Nun möchte ich meine nägel schön lackieren . Zuerst trage ich ein unterlack auf ( z.b von rival de loop) um die nägel vor verfärbungen zu schützen. Ist dieser eingetrocken ist trage ich mein gewünschter lack auf . 

Patzer werden nach dem trocknen vorsichtig mit eine wattepätchen und etwa nagellack entferner beseitigt. Am ende wird noch ein top coat aufgetragen .  

was verwendet ihr ?
habt ihr geheimtricks ?

1 Kommentar: